– Rapshonig –

Süße Köstlichkeit vom Feld

 

von | 17.Nov.2023

Können Sie sich noch an Ihren letzten Spaziergang im Frühling erinnern? Bestimmt sind Sie da auch an den gelb leuchtenden Rapsfeldern vorbeigekommen oder? Hinter diesen strahlenden Blüten steckt so viel mehr als nur Rapsöl – lassen Sie uns also eintauchen in die gelbe Welt des Raps & entdecken wir die Besonderheiten des daraus gewonnenen Honigs!

Nutzpflanze & Nektarlieferant

Raps ist eine Nutzpflanze und wird hauptsächlich zu Öl verarbeitet. Dieses wird unter anderem zur Herstellung von Margarine und sogar Kosmetika genutzt. Aus den ausgepressten Samen wird dann außerdem meist Tierfutter hergestellt.

Die Rapspflanze wächst schnell und erreicht eine Höhe von bis zu einem Meter. Typischerweise blüht der Raps zwischen April und Mai. In dieser Zeit wird die Rapsblüte zu einer wahren Augenweide und taucht mit ihren leuchtenden Blüten ganze Landschaften in ein sattes Gelb.

Die Blütezeit ist ein Fest für die Bienen. Denn jetzt geht es für sie auf den Rapsfeldern an die Arbeit. Sie sammeln den süßen Nektar aus den Rapsblüten und tragen ihn zurück zu ihren Bienenstöcken. Diese werden von den Imkern natürlich so platziert, dass die bestmögliche Ausbeute an Rapsnektar gewährleistet wird. Also zum Beispiel direkt am Feldrand oder sogar mitten im Rapsfeld.

Rapshonig

Rapshonig gehört zu den häufigsten Sortenhonigen, die hierzulande angeboten werden. Da Raps bereits ab April blüht, gehört er außerdem zu den Honigen, die schon recht früh im Jahr geerntet werden können.

Rapshonig ist sehr hell bis fast weiß. Er schmeckt sehr mild und ist mit einem feinen, süßen Aroma behaftet. Das macht ihn nicht nur bei Kindern sehr beliebt, sondern auch zu einer beliebten Wahl in vielen Haushalten und seiner Verwendung in verschiedenen kulinarischen Kreationen. Egal ob im Tee, als Brotaufstrich oder zur Verfeinerung des Salatdressings.

Da Rapshonig einen sehr hohen Anteil an Traubenzucker enthält, liefert er dem Körper besonders viel und schnell Energie. Perfekt also, um frisch und energiegeladen in den Tag zu starten!

Möchten Sie die köstliche Welt des Rapshonigs selbst erleben? Probieren Sie gerne unseren eigenen Rapshonig und tauchen Sie ein in die zarte Süße des Rapsfeldes, die wir in jedem Glas Rapshonig eingefangen haben.

Ihre Kontaktanfrage:

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Kontaktanfrage:

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner